Kalenderblatt 2015: 23. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2015:

17. Kalenderwoche

113. Tag des Jahres

Noch 252 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adalbert, Georg, Gerhard

HISTORISCHE DATEN

2013 - Unbekannte hacken sich in den Twitter-Account von Associated Press (AP) ein und verbreiten eine Falschmeldung an mehr als 1,9 Millionen Abonnenten des Profils.

2010 - Michael Hanekes Drama «Das weiße Band» erhält zehn Lolas und ist der große Gewinner des 60. Deutschen Filmpreises.

2000 - Die muslimische Terrorgruppe Abu Sayyaf entführt 21 Menschen von der malaysischen Urlauberinsel Sipadan auf die südphilippinische Insel Jolo.

1990 - Karl-Marx-Stadt in der DDR soll wieder Chemnitz heißen. Bei einer Bürgerbefragung sprachen sich 76 Prozent der Einwohner für die Änderung aus.

1980 - Die deutschen Elektrizitätswerke verpflichten sich im so genannten Jahrhundertvertrag zur Verstromung heimischer Kohle

1975 - In einer Rede an der Tulane University in New Orleans erklärt US-Präsident Gerald Ford den Vietnamkrieg, «soweit er Amerika betrifft», für beendet.

1961 - Über den Sender UKW-West werden Autofahrer erstmals über Verkehrsstaus auf den Autobahnen informiert.

1946 - In Berlin erscheint mit sowjetischer Lizenz die erste Ausgabe des Zentralorgans der SED «Neues Deutschland».

1516 - Das Bayerische Reinheitsgebot für Bier wird auf dem Landständetag zu Ingolstadt durch die beiden damals Bayern gemeinsam regierenden Herzöge Wilhelm IV. und seinen jüngeren Bruder Ludwig X. erlassen.

AUCH DAS NOCH

1991 - dpa meldet: Mit einem elektronischen Piepser will die Eisenbahngesellschaft East Japan Railway künftig Fahrgäste wecken, die nach harter Arbeit oder einem ausführlichen Barbesuch im Zug einschlafen und ihren Bestimmungsort versäumen.

GEBURTSTAGE

1961 - Dirk Bach, deutscher Schauspieler und Kabarettist («Lukas»), gest. 2012

1957 - Dominique Horwitz (58), deutscher Schauspieler («Sams in Gefahr»), Regisseur und Sänger

1955 - Sissy Höfferer (60), österreichische Schauspielerin («Die Verbrechen des Professor Capellari»)

1940 - Dietrich Schwanitz, deutscher Wissenschaftler und Schriftsteller («Der Campus»), gest. 2004

1775 - William Turner, britischer Maler, führender Vertreter der Romantik, gest. 1851

TODESTAGE

2005 - John Mills, britischer Schauspieler («Ryans Tochter»), geb. 1908

1990 - Paulette Goddard, amerikanische Schauspielerin («Moderne Zeiten»), geb. 1911

SOCIAL BOOKMARKS