Kalenderblatt 2019: 19. Januar
DPA
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
DPA

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Januar 2019:

3. Kalenderwoche, 19. Tag des Jahres

Noch 346 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Agritius, Smeralda

HISTORISCHE DATEN

2018 - Das Landgericht München verurteilt den Verkäufer der Waffe für den Amoklauf vom Juli 2016 zu sieben Jahren Haft. Er hatte eine Pistole und Munition an den psychisch kranken Schüler David S. verkauft, der am Münchner Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) neun Menschen und sich selbst erschoss.

2017 - Der Bundestag beschließt einstimmig die Freigabe von Cannabis auf Rezept. Damit sollen etwa Schmerzen von schwerkranken Krebspatienten gelindert werden.

2014 - Der ADAC räumt Manipulationen beim Autopreis «Gelber Engel» ein. Die Zahl der abgegebenen Stimmen bei der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen seien nach oben geschönt worden.

2009 - In Moskau werden der bekannte Menschenrechts-Anwalt Stanislaw Markelow und die regierungskritische Journalistin Anastassija Baburowa auf offener Straße erschossen.

1999 - Das Kasseler Bundesarbeitsgericht bestätigt in einem Grundsatzurteil die Zulässigkeit von generellen Rauchverboten am Arbeitsplatz.

1994 - In den USA sterben 130 Menschen bei einer Kältewelle mit arktischen Eiswinden, Schneestürmen und Temperaturen von bis zu minus 40 Grad.

1989 - DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker weist westliche Forderungen nach einem Abriss der Berliner Mauer zurück: «Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe noch nicht beseitigt sind.»

1919 - Bei den Wahlen zur verfassunggebenden Nationalversammlung der Weimarer Republik haben Frauen erstmals in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht.

1829 - In Braunschweig findet die erste vollständige Aufführung des ersten Teils der Tragödie «Faust» von Johann Wolfgang von Goethe statt.

GEBURTSTAGE

1969 - Oliver Mommsen (50), deutscher Schauspieler (Bremer «Tatort»)

1954 - Katharina Thalbach (65), deutsche Schauspielerin («Die Blechtrommel») und Regisseurin

1954 - Cindy Sherman (65), amerikanische Fotografin («Untitled Film Stills»)

1924 - Walter Kaufmann (95), deutscher Schriftsteller («Stimmen im Sturm»), Generalsekretär des PEN-Zentrums der DDR 1985-1993

1920 - Javier Pérez de Cuéllar (99), peruanischer Diplomat und Politiker, UN-Generalsekretär 1982-1991

TODESTAGE

1984 - Wolfgang Staudte, deutscher Filmregisseur («Rosen für den Staatsanwalt»), geb. 1906

1874 - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, deutscher Sprachforscher und Dichter, Verfasser politischer Lyrik und von Volksliedern («Alle Vögel sind schon da»), schrieb 1841 das «Lied der Deutschen» auf eine 1797 von Joseph Haydn komponierte Melodie, geb. 1798

SOCIAL BOOKMARKS