Keine Spur von mutmaßlich entführter 17-Jähriger

Klipphausen (dpa) - In Sachsen suchen Dutzende Beamte schon seit Tagen nach der mutmaßlich entführten 17-jährigen Anneli. Nach einem Zeugenaufruf gingen knapp 20 Hinweise ein, die nun abgearbeitet werden. Die Gymnasiastin war vor vier Tagen unweit von Luga bei Meißen verschwunden. Die Polizei geht auch wegen einer Lösegeldforderung von einer Entführung aus. Die Behörden halten sich in dem Fall bedeckt. Die Eltern des Mädchens sollen als Unternehmer tätig sein. Sie haben in einem Brief versichert, die Forderungen der Entführer zu erfüllen.

SOCIAL BOOKMARKS