Kinderbetreuung laut Studie häufig nur Mittelmaß

Berlin (dpa) - Die pädagogische Qualität in deutschen Kindergärten ist in der Regel nur mittelmäßig. Dieses Fazit zieht der Zwischenbericht der ersten «Nationalen Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit». Innerhalb jeder Betreuungsform - ob Krippe, Kita, Kindergarten oder Tagesmütter - klaffen erhebliche Qualitätsunterschiede. Nach wie vor schneiden ostdeutsche Einrichtungen dabei im Schnitt schlechter ab als westdeutsche.

SOCIAL BOOKMARKS