Kleiner Junge in Berlin verhungert und verdurstet

Berlin (dpa) - Der kleine Junge aus Berlin, dessen Leiche vor knapp einer Woche gefunden wurden, ist verhungert und verdurstet. «Das Baby wurde nicht versorgt», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner. Die Anklagebehörde werde im Laufe des Tages Haftbefehl gegen die Mutter und deren Lebensgefährten beantragen. Beide waren gestern festgenommen worden. Sie hätten die Vorwürfe eingeräumt.

SOCIAL BOOKMARKS