Koalitionsgipfel in Athen zu Ende gegangen

Athen (dpa) - Der Gipfel der griechischen Koalitionsparteien ist am Abend nach fast dreieinhalb Stunden zu Ende gegangen. Wie es aus Kreisen der Regierung hieß, sei ein Bruch der Koalition wegen des strittigen Themas der Schließung des Staatsrundfunks abgewendet worden. Erklärungen der Parteichefs soll es in Kürze geben.

SOCIAL BOOKMARKS