Kommunalwahlen in Griechenland - Stimmungstest für Regierung

Athen (dpa) - In Griechenland haben Kommunalwahlen begonnen. Rund 9,8 Millionen Wähler sind aufgerufen, über Bürgermeister in 325 Städten und die Regionalgouverneure in 13 Regionen des Landes abzustimmen. Die Wahllokale sollen um 18.00 Uhr schließen. In den meisten Regionen und Städten wird mit einer Stichwahl am 25. Mai gerechnet. Angesichts der andauernden harten Sparpolitik mit einer Arbeitslosenquote von knapp 27 Prozent könnten die Wähler der Regierung von Ministerpräsident Antonis Samaras einen Denkzettel verpassen.

SOCIAL BOOKMARKS