Kurve auf Formel-1-Kurs von Bahrain wird nach Schumacher benannt

Sakhir (dpa) - Eine Kurve auf der Formel-1-Rennstrecke von Bahrain wird nach Michael Schumacher benannt. Dies teilten die Betreiber des Kurses mit. Demnach werde die erste Kurve auf dem Bahrain International Circuit künftig den Namen des Rekordweltmeisters tragen. Der Kerpener gewann 2004 die erste Auflage des Rennens in der Steinwüste von Sakhir, in diesem Jahr feiert der Grand Prix Zehnjähriges. «Wir sehen das als Anerkennung seiner Leidenschaft für den Motorsport», wurde Schumachers Managerin Sabine Kehm zitiert. Schumacher liegt nach seinem Skiunfall im künstlichen Koma.

SOCIAL BOOKMARKS