Kurz bleibt Kaiserslautern-Trainer

Kaiserslautern (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hält auch nach dem 15. Bundesliga-Spiel ohne Sieg an Trainer Marco Kurz fest. «Marco Kurz ist unser Trainer. Wenn sich daran etwas ändert, sagen wir Bescheid. Ich würde aber nicht darauf warten», sagte Vorstandschef Stefan Kuntz nach dem 0:0 des Tabellenletzten beim VfB Stuttgart. Im Falle einer Niederlage wäre es womöglich eng geworden für Kurz.

SOCIAL BOOKMARKS