Lastwagen kracht in Bushaltestelle - Fünf Verletzte in Duisburg

Duisburg (dpa) - Ein mit Schotter beladener Lastwagen ist in Duisburg in eine Bushaltestelle gefahren und hat fünf Menschen verletzt. Unter ihnen sind nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwei 10 und 17 Jahre alte Schülerinnen, die sich die Beine brachen. Alle Verletzten kamen in Krankenhäuser. Der mit mehreren Tonnen Schotter beladene Hänger des Lastwagens kippte um - wegen der Wucht richtete sich die Zugmaschine so auf, dass sie senkrecht in die Luft ragte. Am Morgen suchten Retter unter dem Schotterberg noch nach Verschütteten. Nach wenigen Stunden gab es Entwarnung.

SOCIAL BOOKMARKS