Laut ARD mehrere Salafisten aus Deutschland in Syrien gefangen

Mainz (dpa) - Mehrere Salafisten aus Deutschland sind einem Fernsehbericht zufolge seit Januar in Gefangenschaft der Freien Syrischen Armee. Sie seien unter anderem im Zusammenhang mit einem Angriff auf eine FSA-Kaserne in der Nähe des syrisch-türkischen Grenzübergangs Bab Al Hawa festgesetzt worden sein, berichtete das ARD-Magazin «Report Mainz». Es berief sich auf einen Brigadeführer der FSA und auf deutsche Sicherheitskreise. Die FSA ist eine von früheren Offizieren gegründete Rebellenarmee.

SOCIAL BOOKMARKS