Lieberman fordert breite Militäroffensive im Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Mord an drei israelischen Jugendlichen hat Außenminister Avigdor Lieberman eine große Militäroffensive im Gazastreifen gefordert. Die radikalislamische Hamas bleibe eine Terrororganisation. Sie müsse mit einer gründlichen und entschlossenen Militäroperation daran gehindert werden, noch stärker zu werden. Auch Verteidigungsminister Mosche Jaalon sagte, dass Israel die Hamas als verantwortlich für den Mord an den Jugendlichen sieht, die gestern bei Hebron tot aufgefunden worden waren. Sein Land werde nicht ruhen, bevor sie die Mörder gefasst haben.

SOCIAL BOOKMARKS