Lokführer bestreiken Bahn das ganze Wochenende

Berlin (dpa) - Hiobsbotschaft für Millionen Wochenendpendler und Ferienreisende: Mit einem zweitägigen Streik wollen die Lokführer an diesem Wochenende den Bahnverkehr in ganz Deutschland lahmlegen. Die Deutsche Bahn reagiert erneut mit einem Ersatzfahrplan, damit zumindest ein Teil der Züge fahren kann. Es ist die bislang längste Streikaktion in dieser Tarifrunde. Bereits ab heute Nachmittag sollen die Güterzüge stillstehen. Um 2.00 Uhr kommende Nacht beginnt dann der Ausstand im Personenverkehr. Der Streik soll bis Montag um 4.00 Uhr dauern.

SOCIAL BOOKMARKS