Lufthansa: Kein neues Angebot für Piloten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa stellt kurz vor Ende des dreitägigen Pilotenstreiks der Gewerkschaft kein neues Angebot in Aussicht. Seiner Ansicht nach enthalte die vorliegende Offerte ausreichend Substanz, über die man reden könne, sagte das Vorstandsmitglied der Lufthansa Passage, Kay Kratky, in Frankfurt. Er warnte vor einem weitreichenden Imageschaden für die Lufthansa. Es bestehe die Gefahr, dass Reisen mit einer deutschen Airline von den Kunden nicht mehr als der zuverlässigste Weg wahrgenommen werde.

SOCIAL BOOKMARKS