Lufthansa kehrt zurück zum regulären Flugbetrieb

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa meldet sich heute mit knapp 1800 Verbindungen zurück im regulären Flugbetrieb. Nach dem dreitägigen Streik der Lufthansa-Piloten sind die Fronten im Tarifstreit weiterhin verhärtet. Die Vereinigung Cockpit verlangt ein neues Angebot von der Lufthansa, die Fluggesellschaft sieht dazu keine Veranlassung. Lufthansa hatte von Mittwoch bis Freitag rund 3800 Flugverbindungen abgesagt. Es sei ein Schaden in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe entstanden, heißt es von dem Unternehmen.

SOCIAL BOOKMARKS