Mann sperrte seine Familie ein Jahr lang in der Wohnung ein

Paris (dpa) - In der Nachbarschaft ahnte niemand etwas: Ein Franzose hat seine Frau und vier Kinder in der Stadt Saint-Nazaire für mindestens ein Jahr in einer völlig verwahrlosten Wohnung eingesperrt. Die Familie wurde nach Medienberichten entdeckt, nachdem die Frau am Wochenende Rettungskräfte gerufen hatte. In der von Schimmel und Feuchtigkeit befallenen Wohnung konnten die deprimiert wirkenden und zurückgebliebenen Kinder gerettet werden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Vater kam in eine psychiatrische Anstalt.

SOCIAL BOOKMARKS