Mehr als jede dritte Ehe wird geschieden - wie viele waren es 2013?

Wiesbaden (dpa) - Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird irgendwann geschieden. Wie viele Ehen das im vergangenen Jahr waren, und wie viele Kinder davon betroffen waren, teilt das Statistische Bundesamt heute mit. Zuletzt waren Ehepaare durchschnittlich 14 Jahre und 7 Monate verheiratet, als sie vor den Scheidungsrichter traten. 20 Jahre zuvor hatte eine geschiedene Ehe im Schnitt nur 11,5 Jahre und damit rund drei Jahre kürzer gehalten. Fast die Hälfte der Paare, die sich 2012 scheiden ließen, hatten minderjährige Kinder.

SOCIAL BOOKMARKS