Merkel: Internationale Atomenergiebehörde soll neue Aufgaben bekommen

Den Haag (dpa) - Der Schutz von gefährlichem Nuklearmaterial soll künftig stärker von der Internationalen Atomenergiebehörde gesteuert werden. 2016 werde es vermutlich zum letzten Mal einen von US-Präsident Barack Obama initiierten Gipfel zum Thema geben, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Den Haag. Danach soll die IAEO an Gewicht gewinnen. Russland erleichtert nach ihrer Ansicht mit der Annexion der Krim nicht den Verzicht von Ländern wie dem Iran auf Atomwaffen. Merkel sprach von einem schlechten Beispiel.

SOCIAL BOOKMARKS