Merkel: Jüdisches Leben gehört zu uns - Zeichen gegen Judenhass

Berlin (dpa) - Demokratische Parteien, Kirchen und Vertreter der Gesellschaft haben am Brandenburger Tor ein Zeichen gegen Judenhass gesetzt. «Wir wollen, dass sich Juden in Deutschland sicher fühlen. Sie sollen spüren, dass dieses Land unser gemeinsames Zuhause ist», sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. An der Demo nahmen nach Angaben des Veranstalters 8000 Menschen teil. Anlass waren judenfeindliche Parolen, die im Sommer bei Demonstrationen in Deutschland gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen gerufen worden waren.

SOCIAL BOOKMARKS