Merkel bezeichnet IS-Terror als Völkermord

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Terror der Miliz Islamischer Staat im Irak als Völkermord bezeichnet. «Es ist ein schreckliches Gräuel. Man kann von einem Völkermord sprechen», sagte die CDU-Chefin in einem Interview von CDU.TV. Vor diesem Hintergrund verteidigte Merkel die Grundsatzentscheidung der Bundesregierung, auch Waffen an die IS-Gegner im Nordirak zu liefern. Angesichts der Gräueltaten und der Barbarei der IS-Miliz seien Waffenlieferungen in begrenztem Umfang berechtigt. Die Bundesregierung will am Sonntag darüber entscheiden.

SOCIAL BOOKMARKS