Merkel rechtfertigt Treffen der G7 ohne Russland

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat das Treffen der führenden westlichen Industrienationen ohne Russland gerechtfertigt. Die G8 seien nicht nur eine ökonomische Gemeinschaft, sagte Merkel in einer Regierungserklärung im Bundestag. Die Staatengruppe teile auch gemeinsame Werte, zu denen die Achtung des Völkerrechts gehöre. Die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland habe es unumgänglich gemacht, dass es erstmals seit 16 Jahren nur ein Treffen der G7 - und nicht der G8 - gebe.

SOCIAL BOOKMARKS