Merkel reist nach Zentralasien

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute nach Vietnam und anschließend als erste deutsche Regierungschefin in die Mongolei. Erste Station ist morgen Vietnams Hauptstadt Hanoi. Am Mittwoch besucht sie Ho-Chi-Minh-Stadt, das einstige Saigon, und die Hauptstadt der Mongolei, Ulan Bator. Dort wird möglicherweise ein Milliardenvertrag mit deutschen Bergbauunternehmen unterzeichnet. In beiden Ländern sieht die deutsche Wirtschaft Probleme mit Korruption und Vertrags- und Rechtssicherheit. Merkel will das ansprechen.

SOCIAL BOOKMARKS