Merkel skeptisch über geplanten Abzugstermin 2014

Masar-i-Scharif (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich skeptisch geäußert, dass der geplante Termin zum Abzug der Nato-Kampftruppen aus Afghanistan 2014 gehalten werden kann. Der Versöhnungsprozess mit den Aufständischen habe zwar einige Fortschritte gemacht, sagte Merkel bei einem Truppenbesuch in Masar-i-Scharif. Er sei aber noch nicht auf einem Stand, bei dem man sagen könne, man könne heute hier abziehen. Merkels Besuch wird von dem Amoklauf eines US-Soldaten am Wochenende überschattet. Der Mann hatte 16 Einwohner eines Dorfes ermordet, darunter neun Kinder. Die Taliban haben Rache angekündigt.

SOCIAL BOOKMARKS