Merkel und Faymann für EU-Sondergipfel nächste Woche

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der österreichische Kanzler Werner Faymann haben gemeinsam einen EU-Sondergipfel zur Flüchtlingskrise in der nächsten Woche beantragt. Dieser Vorschlag sei EU-Ratspräsident Donald Tusk unterbreitet worden, sagte Merkel nach einem Treffen mit Faymann. Bei dem Treffen der 28 Staats- und Regierungschefs solle es unter anderem darum gehen, wie die Herkunftsländer von Flüchtlingen besser unterstützt werden können. Ein weiteres Thema soll der Aufbau von Erstaufnahmezentren an den europäischen Außengrenzen sein.

SOCIAL BOOKMARKS