Merkel verlangt von Putin Einflussnahme auf Separatisten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Russlands Präsident Wladimir Putin erneut aufgefordert, Einfluss auf die Separatisten in der Ostukraine zu nehmen. Es müsse ein Treffen der Kontaktgruppe mit den Aufständischen zustande kommen. Der Umgang der Aufständischen mit den Opfern sei «katastrophal», hieß es von der Bundesregierung. Laut Kreml forderten sowohl Merkel als auch Putin, dass internationale Spezialisten ungehindert die Absturzursachen untersuchen können. Niederländische Experten sollen heute zur Absturzstelle fahren.

SOCIAL BOOKMARKS