Mindestens 15 Tote bei mehreren Gasexplosionen in Taiwan

Kaohsiung (dpa) - Bei mehreren Gasexplosionen in der taiwanesischen Stadt Kaohsiung sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. 233 weitere seien verletzt worden, meldete die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Unter den Toten seien mehrere Feuerwehrmänner. Die Feuerwehr sei wegen Gaslecks im Distrikt Cianjhen alarmiert worden, anschließend habe es mehrere Explosionen gegeben. Von den Detonationen war eine Fläche von rund drei Quadratkilometern in der südlichen Stadt betroffen.

SOCIAL BOOKMARKS