Mindestens sieben Tote bei Zugunglück in Frankreich

Paris (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück in der Nähe von Paris sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungskräfte gab es außerdem mindestens zwölf Verletzte. Zahlreiche Reisende sind noch in umgestürzten Waggons eingeklemmt. Der Zug entgleiste aus noch ungeklärter Ursache im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge. Der Ort liegt 40 Kilometer südlich von Paris. Innenminister Manuel Valls sagte bei einer Pressekonferenz, die Opferbilanz werde sich aller Voraussicht nach weiter verschlimmern.

SOCIAL BOOKMARKS