Mordserie - Form der parlamentarischen Aufarbeitung noch offen

Berlin (dpa) - Wie die Pannen zur rechtsextremen Mordserie parlamentarisch aufgearbeitet werden, ist immer noch offen. Eine Sitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Nachrichtendienste im Bundestag hat keine Entscheidung gebracht. Der Vorsitzende des Gremiums Thomas Oppermann sagte, es gebe vier Möglichkeiten: das Kontrollgremium selbst übernimmt die Aufarbeitung, infrage kommen dafür auch ein Untersuchungsausschuss, ein Sonderermittler oder eine Bund-Länder-Kommission mit Experten.

SOCIAL BOOKMARKS