Mursi kritisiert Militär - Anhänger rufen zu Massenprotesten auf

Kairo (dpa) - In Ägypten tobt ein Machtkampf. Das Militär hat Präsident Mohammed Mursi ein Ultimatum gestellt und fordert eine Lösung des Konflikts mit der Opposition innerhalb von 48 Stunden. Anhänger des Präsidenten rufen zu Massendemonstrationen auf und verurteilen den Schritt des Militärs als versuchten Putsch. Mursi hält bisher an seinem Posten fest. Seine Gegner fordern seinen Rücktritt bis 16 Uhr unserer Zeit und drohen sonst mit neuen Aktionen. Einige Minister haben schon ihren Rücktritt eingereicht.

SOCIAL BOOKMARKS