Mutter erstochen - 17-Jähriger Sohn festgenommen

Meerbusch (dpa) - Ein 17-Jähriger Jugendlicher soll in Meerbusch bei Düsseldorf seine Mutter erstochen haben. Er flüchtete zu Fuß aus der Wohnung, wurde am Morgen aber wenige hundert Meter vom Tatort entfernt entdeckt und festgenommen. Die Tatwaffe, ein Küchenmesser, wurde in der Wohnung sichergestellt. Der 17-Jährige hatte seine Mutter erst vor drei Wochen attackiert und leicht verletzt. Er hatte deswegen von der Polizei ein zehntägiges Hausverbot bekommen.

SOCIAL BOOKMARKS