Nach Raketenabschuss auf Israel: Festnahme im Libanon

Beirut (dpa) - Nach dem Abschuss von Raketen auf Israel hat die libanesische Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Wie aus Sicherheitskreisen verlautete, gestand der Mann die Tat, bei der er selbst verletzt wurde. Der mutmaßliche Täter soll Verbindungen zum sunnitischen Terrornetzwerk Al-Kaida und zwei palästinensische Helfer gehabt haben. Eine der Raketen war nach Angaben der israelischen Armee in der Nähe der Grenzstadt Metullah gefunden worden.

SOCIAL BOOKMARKS