Nahles kann mit breiter Zustimmung bei Mindestlohn rechnen

Berlin (dpa) - Arbeitsministerin Andrea Nahles kann nach einigen Änderungen an ihrem Gesetzentwurf zum Mindestlohn mit breiter Zustimmung der schwarz-roten Koalition rechnen. Nach dem Wirtschaftsflügel der Union signalisierte auch der linke Flügel der SPD Zustimmung zu dem Kompromiss. Dennoch könnte es bei der für Donnerstag geplanten Verabschiedung im Bundestag eine Reihe von Gegenstimmen aus dem Regierungslager geben. Die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitiker der Koalition hatten zuvor letzte Details des sogenannten Tarifautonomiestärkungsgesetzes geklärt.

SOCIAL BOOKMARKS