Nationaltorwart Neuer kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Santo André (dpa) - Nationaltorhüter Manuel Neuer kehrt nach seiner Schulterverletzung heute ins Mannschaftstraining der DFB-Auswahl zurück. Der Keeper des FC Bayern München sei auf einem richtig guten Weg, sagte Torwarttrainer Andreas Köpke im WM-Camp der Fußball-Nationalmannschaft in Santo André. Nach seiner im DFB-Pokalfinale Mitte Mai erlittenen Blessur seien Neuer und die Teamführung absichtlich kein überhöhtes Risiko eingegangen. Wenn Neuer am Montag im deutschen WM-Auftaktspiel gegen Portugal auflaufen sollte, werde er zu 100 Prozent belastbar sein, sagte Köpke.

SOCIAL BOOKMARKS