Nato-Mandat für Libyen-Einsatz bis Jahresende verlängert

Brüssel (dpa) - Die Nato-Truppen könnten länger in Libyen bleiben. Die 28 Nato-Staaten haben das Mandat für den Einsatz bis zum Jahresende verlängert. Dieser Beschluss des Nato-Rates bedeute aber nicht, dass der Einsatz tatsächlich noch drei weitere Monate dauern werde, sagten Diplomaten. Nato-Flugzeuge haben seit Beginn des Einsatzes am 31. März rund 8750 Kampfeinsätze gegen militärische Einrichtungen der Gaddafi-Truppen geflogen. Zudem wurde über eine Seeblockade militärischer Nachschub nach Libyen gestoppt.

SOCIAL BOOKMARKS