Netanjahu kündigt Ausweitung von Bodenoffensive im Gazastreifen an

Tel Aviv (dpa) - Eine Waffenruhe im Gazakonflikt ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Ungeachtet der zahlreichen Toten auf beiden Seiten hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine Ausweitung der Bodenoffensive angekündigt. Man werde nicht aufhören, bis alle Ziele erreicht sind, sagte Netanjahu in Tel Aviv. Die radikalislamische Hamas sei selbst für die vielen Toten unter den Zivilisten in dem Palästinensergebiet verantwortlich. Es könnten noch «schwere Tage» bevorstehen, sagte Netanjahu.

SOCIAL BOOKMARKS