Netanjahu will Mord an arabischem Jugendlichen schnell aufklären

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach dem gewaltsamen Tod eines arabischen Jugendlichen eine rasche Untersuchung der Umstände gefordert. Nach palästinensischen Angaben war der 16-Jährige in der Nacht vor seinem Haus im arabischen Ostteil Jerusalems verschleppt worden. Bisher ist unklar, ob der Jugendliche Opfer eines Racheakts rechtsgerichteter Israelis wurde. Am Montag waren die Leichen dreier jüdischer Jugendlicher entdeckt worden.

SOCIAL BOOKMARKS