Neue Kämpfe zwischen Milizen in Libyen

Tripolis (dpa)- In Libyen sind erneut Kämpfe zwischen rivalisierenden Milizen ausgebrochen. Kämpfer liefern sich mit der dem Militär verbündeten Brigade «Bataillon 101» heftige Gefechte in der Hauptstadt Tripolis mit Milizionären aus der Stadt Misrata. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Lana. Erst gestern hatten Zusammenstöße zwischen libyschen Bürgern und Milizionären nach Angaben des Innenministeriums mindestens 43 Menschen das Leben gekostet. Mehr als 460 Menschen wurden verletzt.

SOCIAL BOOKMARKS