Neue Unsicherheit um Eurozone belastet US-Börsen

New York (dpa) - Trotz erfolgreicher Verhandlungen zur Rettung Zyperns sind die US-Börsen in die Verlustzone gerutscht. Der Dow Jones verlor bis Handelsschluss 0,44 Prozent auf 14 447 Punkte. Der Kurs des Euro, der nach der Einigung auf ein Hilfspaket für Zypern noch bis auf 1,3048 Dollar gestiegen war, sank im New Yorker zuletzt auf 1,2856 Dollar.

SOCIAL BOOKMARKS