Neun Tote bei Amoklauf in Tschechien

Uhersky Brod (dpa) - Ein Amokläufer hat in Tschechien acht Menschen getötet. Das teilte Innenminister Milan Chovanec mit. Der Täter sei ebenfalls umgekommen. Der etwa 60 Jahre alte Mann sei kurz vor halb drei am Nachmittag in das Restaurant Druzba im Zentrum von Uhersky Brod eingedrungen, sagte der Bürgermeister der Stadt im Osten Tschechiens dem Sender CT. Er habe dann mit zwei Faustfeuerwaffen «kopflos um sich geschossen». Chovanec schloss einen Terrorakt aus und sprach von der Tat eines verwirrten Einzeltäters. Das Motiv blieb zunächst unklar.

SOCIAL BOOKMARKS