Niersbach verteidigt Beckenbauer: «Absoluter Ehrenmann»

Sao Paulo (dpa) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat Franz Beckenbauer gegen jeden Vorwurf der Vorteilsnahme im Zuge der WM-Vergabe 2022 an Katar verteidigt. Er kenne Beckenbauer seit fast vierzig Jahren, dieser sei ein absoluter Ehrenmann, sagte Niersbach der dpa. Die englische Zeitung «Sunday Times» hatte von Reisen Beckenbauers nach Katar auf Einladung des mittlerweile lebenslang gesperrten Ex-Funktionärs Mohamed bin Hammam berichtet. Beckenbauer hat jeden Zusammenhang der Reisen mit der WM-Vergabe an Katar klar zurückgewiesen.

SOCIAL BOOKMARKS