Nokia: Immer mehr Schadsoftware in Mobilfunknetzen

Berlin (dpa) - Die Bedrohungslage durch Schadsoftware in Mobilfunknetzen nimmt rasant zu. Innerhalb eines halben Jahres habe sich die Anzahl an Schadsoftware in mobilen Netzen auf mehr als zwei Millionen verdoppelt, teilte Nokia mit. Einzelne Unternehmen könnten in Zukunft dieser Bedrohung allein nicht mehr Herr werden. Mit dem in Berlin eröffneten Nokia Security Center will das Unternehmen die Zusammenarbeit von Partnern, Behörden und Unternehmen fördern. Es umfasst ein Forschungslabor sowie ein Demo-Center mit Konferenzräumen und soll als Kompetenzzentrum dienen.

SOCIAL BOOKMARKS