Nürnberger und Freiburger Fans prügeln sich vorm Stadion

Freiburg (dpa) - Vor dem Spiel der Fußball-Bundesligisten SC Freiburg und 1. FC Nürnberg haben sich Fans beider Mannschaften eine heftige Schlägerei geliefert. Wie die Polizei mitteilte, hatten Nürnberger Anhänger Weisungen der Beamten ignoriert und waren mit vier Bussen in Richtung Fanprojekt am Freiburger Stadion gefahren. Bis zu 160 Menschen prügelten anschließend aufeinander ein. Manche Nürnberger schleuderten nach Polizei-Angaben mit Nägeln und Schrauben gefüllte Flaschen auf die Freiburger. Die Polizei trennte die Gruppen.

SOCIAL BOOKMARKS