Obama: Zwei-Staaten-Lösung in Nahost noch möglich - Kompromisse nötig

Washington (dpa) - Trotz großer Differenzen zwischen Israel und den Palästinensern hat sich US-Präsident Barack Obama zuversichtlich über einen möglichen Friedensschluss geäußert. Eine Zwei-Staaten-Lösung sei immer noch möglich, sagte Obama bei einem Treffen mit Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Schwierige Entscheidungen müssten gefällt werden, sagte Obama vor Journalisten und lobte den Einsatz Netanjahus in den «langen, mühsamen Verhandlungen». Obama werde weiter auf einen Friedensschluss drängen, schrieb die israelische Zeitung «Haaretz».

SOCIAL BOOKMARKS