Obama gedenkt Opfer der Explosion in Texas

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat der Opfer der schweren Explosion in einer Düngemittelfabrik in Texas gedacht. Eine kleine Gemeinde in Texas sei von einem schweren Unglück heimgesucht worden, sagte Obama laut einer schriftlichen Erklärung. Seine Regierung halte engen Kontakt mit den Rettungskräften, sagte Obama. Die Explosion hatte nach Angaben der Polizei bis zu 15 Menschen getötet, 160 wurden verletzt.

SOCIAL BOOKMARKS