Obama ruft Mursi zu Kompromissbereitschaft auf

Daressalam (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat den ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi aufgerufen, auf die Opposition zuzugehen. Obama habe Mursi in einem Telefongespräch ermutigt, auf die Sorgen seiner Gegner zu reagieren, heißt es aus dem Weißen Haus. Außerdem forderte Obama etwas gegen die Gewalt auf den Straßen zu tun, wo Anhänger und Gegner Mursis protestieren. Das Militär hat Mursi ein Ultimatum gestellt, die Krise innerhalb von 48 Stunden zu lösen. Eine Protestgruppe verlangt von ihm, bis heute Nachmittag zurückzutreten.

SOCIAL BOOKMARKS