Ohne Bender gegen Chile - Lahm im Mittelfeld, Großkreutz rechts

Stuttgart (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss ohne Lars Bender in das WM-Jahr starten. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen fällt wegen einer Muskelverhärtung für das Testspiel in Stuttgart gegen den WM-Teilnehmer Chile aus. Hoffnung hat Bundestrainer Joachim Löw dagegen noch, dass der angeschlagene Torjäger Miroslav Klose nach einer intensiven Behandlung durch die DFB-Ärzte fit wird. Löw kündigte an, dass Kapitän Philipp Lahm im Mittelfeld zum Einsatz kommen wird. Zudem plant er, dass der Dortmunder Kevin Großkreutz auf der rechten Abwehrseite beginnt.

SOCIAL BOOKMARKS