Olympiasieger Steiner beendet Gewichtheber-Karriere

Berlin (dpa) - Olympiasieger Matthias Steiner beendet seine Gewichtheber-Karriere. Der 30-Jährige bestätigte der dpa einen entsprechenden Bericht von «bild.de». Die Zeit sei reif dafür. Steiner erklärte den Schritt damit, dass er mehr Zeit für seine Familie haben wolle. Der gebürtige Österreicher hatte 2008 in Peking Gold gewonnen. Seit den Spielen im vergangenen Sommer hat Steiner jedoch keinen Wettkampf mehr bestritten. In London war ihm eine fast 200 Kilogramm schwere Hantel in den Nacken gekracht.

SOCIAL BOOKMARKS