Online-Händler klagen immer noch über Folgen des Poststreiks

Bonn (dpa) - Gut sechs Wochen nach dem Ende des Poststreiks klagen Online-Händler immer noch über nicht ausgelieferte Pakete. In einer Umfrage unter 120 Händlern hätten 70 Prozent angegeben, dass Pakete nicht zugestellt oder nicht mehr auffindbar seien, teilte der Zusammenschluss Trusted Shops GmbH mit. Da das Transportrisiko beim Händler liege, blieben diese zunächst auf den Kosten sitzen. Die Post weist die Vorwürfe zurück. Die streikbedingten Rückstände bei Briefen und Paketen seien schon seit Wochen aufgearbeitet.

SOCIAL BOOKMARKS