Opel will Modelloffensive mit Kleinwagen Adam fortsetzen

Eisenach (dpa) - Mit dem neuen Stadtauto Adam will der angeschlagene Autobauer Opel gegen die Absatzkrise ankämpfen. Für die Serienproduktion des 3,70 Meter kleinen Stadtflitzers gab das Opel-Management in Eisenach den Startschuss. Der kleinste Opel, der jüngere Käufer ansprechen soll, ist Teil einer milliardenschweren Modelloffensive bis 2016, mit der Opel verlorene Marktanteile zurückerobern und in den nächsten Jahren aus den roten Zahlen kommen will. Der Adam sei das einzige Modell seiner Klasse, das komplett in Deutschland produziert werde, sagte Opel-Interimschef Thomas Sedran.

SOCIAL BOOKMARKS