Opposition fordert bei Anti-Putin-Protest Neuwahlen

Moskau (dpa) - Bei neuen Massenprotesten gegen die von Manipulationsvorwürfen überschattete russische Präsidentenwahl hat die Opposition eine Wiederholung der Abstimmung verlangt. Man fordere politische Reformen, Schaffung einer unabhängigen Justiz, Ende der Medienzensur, Direktwahl der Gouverneure und Neuwahl der Staatsduma und des Präsidenten, sagte der außerparlamentarische Politiker Wladimir Ryschkow laut Agentur Interfax. Der gewählte Kremlchef Wladimir Putin hatte seinen Gegnern wiederholt vorgeworfen, sie hätten kein Programm.

SOCIAL BOOKMARKS